Das Zentrum

Willkommen bei Ona, dem Zentrum für Geburt und Familiengesundheit in Flensburg!

Hier kannst Du Dein Kind in wunderbar vertrauensvoller Atmosphäre und mit der Begleitung von fachkundigen Profis, sicher auf die Welt bringen!

In unserem Zentrum verbinden sich Prävention, Vernetzung, Therapie und Geburt. Bei deutschlandweit hohen Kaiserschnittsraten, möchten wir Mut machen, die Ressourcen der Familien und Schwangeren stärken und fachkundig traumsensibel behandeln, falls notwenig.

Das Haus

Der Gutshof in Flensburg ist der perfekte Ort in Bezug auf Lage, Schnitt/ Raumaufteilung und Zustand.

Der Vermieter gewährt noch etwas Spielraum bis zur Vertragsunterzeichnung.

Das parkähnliche Grundstück bietet Raum für ein mehrgenerationales, inklusives Garten- und Tierprojekt.

Die Räumlichkeiten

Die Räumlichkeiten bedürfen der jeweiligen Ausstattung, hierfür sind insbesondere in Bezug auf die Geburtsräume Gelder von Nöten.

Hygiene und Brandschutz sind Hauptpunkte bei den zu finanzierenden Umbaumaßnahmen (Gäste WCs, weiterer Fluchtweg, Barrierefreiheit).

Ein lokaler Architekt mit hervorragender Expertise steht bereit, den Umbau zu planen.

Der Eigentümer ist Bauunternehmer und somit an der Quelle (Material/Arbeitskräfte/Expertise).

Die Lage

Unser Gutshof liegt an der Stadtgrenze von Flensburg, in der Nähe der Uni und ist bequem mit dem Fahrrad, Auto oder Bus erreichbar. Im Notfall sind es nur wenige Minuten Fahrtzeit zur nächsten Klinik über die Umgehungsstraße . Diese macht uns auch für Familien von außerhalb leicht erreichbar. Dank unseres alten Baumbestands auf dem Grundstück bieten wir in guter Lage, ein ländliches Ambiente, das Ruhe und Entspannung vermittelt.

Die Atmosphäre

  1. Herzlich und Einladend: Ihr Hof strahlt eine herzliche und einladende Atmosphäre aus. Besucher fühlen sich von Anfang an willkommen und geschätzt.

  2. Familiär und Geborgen: Es ist ein Ort, an dem sich Familien wie zu Hause fühlen. Die Geborgenheit des Hofes schafft eine vertraute Umgebung, in der sich Eltern und Kinder gleichermaßen wohl fühlen.

  3. Gemeinschaft und Verbundenheit: Ihr Hof fördert die Gemeinschaft und Verbundenheit zwischen Menschen unterschiedlichen Alters und Hintergrunds. Es ist ein Ort, an dem sich Menschen begegnen, austauschen und voneinander lernen können.

  4. Naturnah und Inspirierend: Die naturnahe Umgebung Ihres Hofs inspiriert dazu, die Natur zu erleben und zu schätzen. Gärtnern mit Kindern und die Anwesenheit von Tieren schaffen eine besondere Verbindung zur Natur.

  5. Kreativ und Lernfördernd: Es ist ein Ort, an dem Kreativität und Bildung gefördert werden. Kinder können hier spielerisch lernen, während Erwachsene die Gelegenheit haben, sich weiterzubilden.

  6. Entspannt und Stressfrei: Die Atmosphäre ist entspannt und stressfrei. Es ist ein Rückzugsort, an dem man dem hektischen Alltag entfliehen und zur Ruhe kommen kann.

  7. Austausch und Offenheit: Menschen fühlen sich ermutigt, sich auszutauschen und offen über ihre Erfahrungen zu sprechen. Es ist ein Ort, an dem Themen rund um Geburt, Schwangerschaft und Elternschaft ohne Vorurteile diskutiert werden können.

  8. Respektvoll und Empathisch: Respekt und Empathie bilden die Grundlage der zwischenmenschlichen Interaktion auf Ihrem Hof. Jeder wird mit Respekt behandelt, und es wird auf die Bedürfnisse und Gefühle jedes Einzelnen geachtet.

  9. Energiegeladen und Lebensfroh: Trotz der entspannten Atmosphäre herrscht auf Ihrem Hof eine Energie und Lebensfreude, die von den Menschen, den Tieren und der Natur ausgeht.

Diese Atmosphäre schafft einen einzigartigen Raum, in dem Menschen zusammenkommen, um zu lernen, zu wachsen und sich gegenseitig zu unterstützen. Sie fördert das Wohlbefinden und die positive Entwicklung von Familien und Gemeinschaften.

Der Garten

Im parkähnlichen Garten möchten wir ein Angebot rund um das Thema „vom Samen zur Pflanze/Frucht“ aufbauen. Gärtnerische Angebote für Menschen unterschiedlicher Herkunft und Alter, zur Förderung des Zusammenhalts in der Gesellschaft und Erkennen von Zusammenhängen in der Natur.

Ein paar Gehege sollen errichtet werden, die es Kindern (und Begleitpersonen) ermöglichen, in Kontakt mit Tieren zu sein. Auf das Wohlergehen der Tiere soll geachtet werden in Bezug auf Willigkeit im Kontakt mit Menschen zu sein, Gehegegröße und Nahrung.

Menschen

 

Bei ona steht das Individuum mit seinen Bedürfnissen im Vordergrund. Als Team wollen wir die Aufgabe annehmen, die Eigenkompetenz und Gesundheit der Familie zu stärken. Zum Einsatz kommen sowohl evidenzbasierten Methoden, sowie der Reichtum des Erfahrungswissens von uns Hebammen, anderer Kulturen und Heilverfahren.

Team

 

Das Bewerbungs- und Auswahlverfahren für die „Quellenpersonen“ der Bereiche: Geburt, Prävention, Therapie, Garten, Tiere, Café, Kurse, Kreativität hat intern begonnen.

Die Ausschreibungen erfolgen mit Start der Pressekampagne