Marlene Stöckel

Über Marlene Stöckel

Geboren 1976 in Hamburg und aufgewachsen in der idyllischen Küstenort Haffkrug an der Ostsee, hat Marlene Stöckel ihre Leidenschaft für die Geburtskultur früh entdeckt.


Ausbildung und Expertise

Noch zu Schulzeiten begann Marlene ihre Reisen, die sie durch verschiedene indigene Kulturen und die Welt der Heilkunst führten. Mehrmonatige Aufenthalte in Klöstern, Meditationszentren und bei Heilkundigen in verschiedenen Ländern, darunter Burkina Faso, Neuseeland, Australien, Kanada, die USA und Indien, prägten ihre spirituelle Entwicklung und bildeten die Grundlage für ihre spätere Expertise.

Im Jahr 2000 erwarb sie die staatliche Anerkennung als Heilpraktikerin und gründete erfolgreich ihre eigene Praxis, die sie in Berlin, Kiel und schließlich in Flensburg etablierte.


Schwerpunkte

Marlenes Expertise konzentriert sich derzeit auf verschiedene Bereiche:

  • Hypnobirthing Geburtsvorbereitung: Als Spezialistin in diesem Bereich unterstützt sie werdende Mütter dabei, sich auf eine entspannte und positive Geburt vorzubereiten.
  • Traumasensible Cranio Sakrale Therapie (Somatic Experience): Mit einfühlsamen Techniken hilft sie Menschen, Traumata zu überwinden und ihre körperliche und emotionale Gesundheit wiederherzustellen.
  • Klassische Homöopathie: Marlene ist seit 2008 vom SHZ zertifiziert und bietet eine ganzheitliche Herangehensweise zur Förderung der Gesundheit an.
  • Systemische Beratung: Sie unterstützt Menschen dabei, ihre Herausforderungen in einem größeren Kontext zu verstehen und Lösungen zu finden.


Persönliche Erfahrungen

Marlene selbst erlebte zwei beeindruckende Wassergeburten ihrer eigenen Kinder im Geburtshaus Kreuzberg und zu Hause in Flensburg in den Jahren 2004 und 2012.

Sie hält als Doula den Raum für Geburten in die eigene Kraft und ein bindungsorientiertes, erholsames Wochenbett.


Aktuelle Projekte

Seit 2016 engagiert sich Marlene als Beraterin des HeilOrt Bad Belzig  und erarbeitete die Konzeptionierung des Geburtsbereichs. Sie hat sich in Soziokratie Basis und Level 1 weitergebildet.


Initiatorin der Geburtskulturbewegung

Seit 2017 ist Marlene die treibende Kraft hinter der Geburtskulturbewegung in Flensburg. Ihr Ziel ist es, die Wahlfreiheit für Frauen und Familien bei der Geburt zu gewährleisten und ein Geburtshaus zu gründen. Dies manifestiert sich in monatlichen Cafés zur Vernetzung und Information, enger Zusammenarbeit mit Hebammen aus der Region und Geburtsfestivals. Zudem absolvierte sie eine Ausbildung zum Rebirthing Practitioner für Säuglinge bei Esther Göbel (Geburtshaus Bühlau).


Speakerin und Forschungsreisen

Marlene hat auf verschiedenen Kongressen wie Womb Wisdom, The future is already here und dem Vision Revolution Summit gesprochen. Im Jahr 2019 begab sie sich auf eine dreimonatige Forschungsreise auf die hawaiianischen Inseln, um altes Geburtswissen zu erkunden, Interviews zu führen


Ausblick auf die Zukunft

Im Jahr 2022 arbeitete Marlene intensiv an der Erarbeitung eines Konzepts und Finanzierungsplans für den Gutshof. 2023 hat sie das IPMA Projektmanagement Level D erreicht und die Gründung des Zentrums für Geburt und Familiengesundheit “ONA” in Angriff genommen.

Mit ihrer beeindruckenden Expertise und ihrem leidenschaftlichen Engagement für die Geburtskultur setzt Marlene Stöckel wertvolle Zeichen für den gesellschaftlichen Wandel.

„peace on earth begins with birth“